Weihnachten rückt näher! Aber keine Sorge: Wir versenden mehrfach täglich!
Die letzten Bestellungen werden am Montag, den 23.12. um 16Uhr versendet. Die Zahlung dafür sollte spätestens bis zum 23.12. um 9Uhr bei uns eingegangen sein.

Snug Piercing & Snug Ohr Piercingschmuck

Das Snug Piercing wird durch die innere Knorpelfalte des Ohres gestochen und wird auch als Ragnar Piercing bezeichnet. Dafür muss diese ausgeprägt genug sein. Daher ist das Stechen von Snug Ohrpiercings nicht bei allen Menschen möglich, jedoch bei den meisten. Häufig kommt beim Snug ein gerader Piercingstab (Barbell) zum Einsatz, Bananabells oder Piercing Ringe sind aber ebenfalls sehr verbreitet. weiterlesen

Seite 1 von 8

Snug Piercings - der Ohrschmuck für Frau und Mann

Snug Piercingschmuck - Snug Ohrpiercing online bestellen

Das Snug Piercing zählt zu den wenigen Piercingarten, die gleich von Beginn an von Damen und Herren etwa gleich oft getragen wurden und werden. Erstmals kam das Snug in den 1990er Jahren auf und wurde damals vor allem von Ravern getragen. Auch der Name Snug Piercing entstand laut BME Magazine ursprünglich durch die Raver Modemarke "Snug Industries". Demnach verlieh die Frau des Inhabers dieser Marke, Caitlin Theobald, dem Snug seinen Namen. Das Snug Piercing wird sehr oft mit dem Rook Piercing verwechselt, da das Snug nur ein klein wenig tiefer in der inneren Ohrfalte gestochen wird und beide Piercings ansonsten praktisch identisch sind.

Snug Piercing stechen lassen - Kosten und Preis

Je nachdem, in welcher Stadt du ein Snug Piercing stechen lassen möchtest, musst du inklusive Erstschmuck ungefähr 30 bis 60 EURO einplanen. Es zählt damit zu den günstigeren Piercings.

Schmerzen, Heilung und Risiken bei Snug Ohr Piercings

Beim Snug handelt es sich um ein Knorpelpiercing. Unerfreulicherweise ist der Knorpel an der Stelle, an der das Snug Piercing gestochen wird oft auch etwas dicker. Das ist grundsätzlich kein Problem, sorgt aber dafür, dass das Stechen lassen eines Snug Ohrpiercings zumindest kurzzeitig recht schmerzhaft ist. Es gibt aber schmerzstillende Salben, die man vorher auf die zu piercendes Stelle auftragen kann, um die Sache leichter zu machen. Frag hierzu gerne einfach in deinem Piercingstudio nach.

Da Knorpelpiercings generell etwas langsamer verheilen, musst du mit einer Abheilzeit von etwa 3 bis 8 Monaten rechnen. In dieser Phase solltest du möglichst den Erstschmuck tragen und erst danach anderen Schmuck einsetzen. Als Risiken sind vor allem Schwellungen und Entzündungen zu nennen. Diese lassen sich aber fast immer vermeiden, indem du das Piercing nicht berührst, auch bei starkem Juckreiz nicht daran kratzt und dich im Schlaf möglichst nicht auf die gepiercte Stelle legst. Zugegeben, das alles erfordert etwas Selbstdisziplin, aber um so schneller verheilt dein Snug und du kannst deinen Wunsch - Piercingschmuck einsetzen. Während des Heilungsprozesses solltest du es mindestens ein mal täglich mit Priono oder Prontolind Piercingspray pflegen.

Snug Piercing entzündet oder geschwollen - Was tun?

Grundsätzlich gesehen ist es normal, dass dein frisch gestochenes Snug Piercing in der ersten Zeit etwas anschwellen und Schmerzen verursachen kann. Indem du dein Piericng mit kaltem Kamillentee oder Priono bzw. Prontolind Piercingspray pflegst, sollte die Schwellung aber nach 1 bis 2 Wochen abklingen. Wenn es sich wirklich entzündet hat und eitert, solltest du am besten direkt zum Piercingstudio gehen und um Rat fragen. Oft wird dann Tyrosur Salbe zur Unterstützung des Heilungsprozesses empfohlen. Falls die Entzündung trotz allem schlimmer wird, solltest du dich ggf. zum Arzt begeben. In den meisten Fällen ist der Heilungsprozess zwar mit etwas Schmerzen, einer leichten Schwellung und Juckreiz verbunden, ein Gang zum Arzt wird aber nur sehr selten notwendig.

Snug Piercingschmuck

Als Erstschmuck wird beim Snug fast immer ein gerader Piercingstab (Straight Barbell / Piercing Hantel) eingesetzt. Dieser entlastet die Wunde und sorgt für einen besseren Heilungsprozess. Wenn nach einigen Monaten die Wunde vollständig verheilt ist, kannst du aus der gesamten Variantenvielfalt von Piercings schöpfen. Oft wir der Straight Barbell aber beibehalten, oder ein Bananabell, Klemmkugelringe, Segment Clicker, Hufeisen oder andere Arten von Piercingringen eingesetzt. Die Stabstärke (Dicke) des Piercings beträgt meist 1,2mm oder höchstens 1,6mm.

Snug Piercing und Kopfhörer tragen - geht das?

Die Fragestellung taucht bei praktisch allen Ohrpiercings auf und betrifft neben dem Snug auch das Helix, Tragus, Daith, Rook, Industrial und Tragus Piercing. Kann man damit ohne Schmerzen Kopfhörer tragen? Die gute Nachricht vorweg, wenn das Piercing abgeheilt bist, kannst du auch definitiv wieder große (geschlossene oder halbgeschlossene) Kopfhörer tragen. Während der Heilungsphase solltest du beim Snug Piercing aber nicht nur auf Over-Ear Kopfhörer, sondern auch auf In-Ear Kopfhörer verzichten. In der Anfangszeit nach dem Stechen bleibt dir also nur noch der Ghetto Blaster. Aber der erlebt ja ohnehin grad ein Revival.

Aktualisiert am: