Ashley Piercing & Eskimo Piercingschmuck

Sowohl Ashley Piercings als auch Eskimo Piercings erfreuen sich zunehmender Beliebtheit bei Frauen und Männern. Beide Lippenpiercings werden meist mittig durch die Unterlippe gestochen. Das Ashley Piercing wird waagerecht durch die Unterlippe gesetzt und als Piercingschmuck kommt meist ein Labret Stecker zum Einsatz. Das Eskimo Piercing wird senkrecht gestochen und häufig wird ein Bananabell (gebodener Piercingstab) verwendet. weiterlesen

Seite 1 von 2

Was ist ein Ashley Piercing?

Ashley Piercing kaufen

Das Ashley Piercing zählt zu den Lippenpiercings und wird horizontal (waagerecht) in die Unterlippe gesetzt. Es steht Frauen und Männern mit vollen Lippen besonders gut.

Was ist ein Eskimo Piercing?

Eskimo Piercing

Das Eskimo Piercing wiederum wird senkrecht (vertikal) durch die Unterlippe gestochen. Damit der Piercingschmuck besser sichtbar ist und nicht stört, wird fast immer ein Bananen Piercing (Curved Barbell) eingesetzt.

Unterschied Ashley vs. Eskimo Piercing

Unterschied zwischen Ashley und Eskimo Piercing

Der Unterschied zwischen Ashley und Eskimo besteht darin, dass das Ashley Piercing horizontal (waagerecht von vorn nach hinten) durch die Unterlippe gepierct wird. Das Eskimo Piercing hingegen wird von unten nach oben (senkrecht) durch die Lippe gestochen.

Tipps für deine Zähne - Zahnschäden durch Ashley & Eskimo vermeiden

Der große Vorteil des Eskimo Piercings besteht darin, dass es keinerlei Zahnkontakt hat. Es birgt daher kaum Risiken für die Zähne. Beim Ashley Piercing kann der hintere Teil des Labret Steckers mit den vorderen Schneidezähnen in Berührung kommen. Um Zahnschäden zu vermeiden, sollte man entweder Bioflex PTFE Kunststoff Piercings verwenden oder darauf achten, dass man nicht mit den Zähnen am Ashley Piercing ,,herumspielt''.

Heilung, Pflege und + Vermeidung von Narben

Heilungsdauer und Pflege

Sowohl Eskimo, als auch Ashley Piercing verheilen in der Regel innerhalb von 4 bis 8 Wochen. Da es sich um Schleimhaut Piercings handelt, die aber gleichzeitig Kontakt zur Außenhaut haben, kommen zwei verschiedene Arten von Pflegeprodukten zum Einsatz. Zum einen sollte zu Beginn 2 mal täglich mit Piercing Spray zur äußeren Anwendung gepflegt werden. Zum anderen sollte besonders beim Ashley der im Mund liegende Bereich des Piercings mit Piercing Pflege Produkten zur inneren Anwendung wie dem Prontolind Mundspray desinfiziert werden. Um einen optimalen Heilungsverlauf zu ermöglichen, ist in der ersten Zeit auf alle Formen von Milchprodukten, auf Alkohol, auf Nikotin und auf aggressive Zahlpflegemittel, wie spezielle Zahnweiß - Zahncrémes zu verzichten. Zähneputzen mit normaler Zahnpasta ist aber (natürlich vorsichtig) möglich und sollte unbedingt auch während des Heilungsprozesses erfolgen.

Narbenbildung beim Ashley und Eskimo Piercing

Die Neigung zu Narben ist zwar von Person zu Peron verschieden. Wenn aber ein nur 1,2mm starker Piercingstecker verwendet wird, beschränkt sich die Narbenbildung auf einen kaum sichbaren kleinen Punkt auf der Lippe. Etwas größere Narben entstehen praktisch nur, wenn sich das Piercing entzündet. Das Risiko dazu kannst du durch die richtige Pflege deutlich verringern.

Stören Eskimo und Ashley Piercings beim Küssen?

In den ersten 8 Wochen nach dem Stechen sollte das Küssen auf jeden Fall vermieden werden. Anschließend stört es die meisten TrägerInnen nicht beim Küssen. Oft wird es sogar als interessante Bereicherung empfunden, sofern die Größe der Piercingkugel(n) 3mm nicht übersteigt.

Ab wann kann ich wieder Lippenstift verwenden?

Lippenstift solltest du erst dann wieder verwenden, wenn das Piercing vollständig abgeheilt und nicht mehr gereizt ist. Das gilt sowohl für das Ashley Piercing, das übrigens auch als Racoon Piercing bezeichnet wird, als auch für das Eskimo Piercing. Um sicher zu gehen, dass sich nichts entzündet, solltest du frühestens 8-12 Wochen nach dem Stechen wieder Lippenstift verwenden.

Welchen Schmuck beim Ashley Piercing und welchen beim Eskimo Piercing einsetzen?

Ashley Piercing + Labret Stecker

Beim Ashley Piercing haben sich Labret Stecker aus Bioflex Kunststoff bewährt. Am besten eignen sie sich mit einer Stabstärke von 1,2mm und einer Kugelgröße, die 3mm nicht überschreitet. Sehr beliebt sind sie mit einem kleinen Stein in der Mitte der Kugel.

Eskimo Piercing + Banane / Curved Barbell / Bananabell

Als Eskimo Piercingschmuck eignet sich das Bananabell am besten, weil durch seine gewölbte Form die beiden Pioercingkugeln am besten sichtbar sind. Auch hier hat sich für viele die Stabstärke 1,2mm und die Kugelgröße 3mm bewährt. Je nach der Fülle der Lippen trägt man als Eskimo Piercing oft Stablängen zwischen 10mm und 12mm. Als Material eignen sich Bioflex, Titan oder Chirurgenstahl 316L.

Eignen sich auch Piercing Ringe?

Beim Eskimo Piercing, das auch als Vertical Labret bezeichnet wird, können auch Piercingringe getragen werden. Beim Ashley Piercing ist es weniger zu empfehlen, weil der Ring aufgrund des horizontalen Stichkanals an den Zähnen anliegen kann. Das kann langfristig zu Zahnschäden führen. Wenn man unbedingt trotzdem einen Piercingring in Verbindung mit einem Ashley Piercing verwenden möchte, solltest du beispielsweise ein Bioflex Hufeisen kaufen oder einen Bioflex Piercingring bestellen.

Aktualisiert am: