Zungenbändchen Piercing

Das Zungenbändchenpiercing, das man auch als Zungenband Piercing oder Marley Piercing bezeichnet, wird durch das Bändchen unterhalb der Zunge (Frenulum Linguae) gestochen. Die Heilungsdauer beträgt etwa 2 bis 4 Wochen und als Zungenbändchen Piercingschmuck kommt in den meisten Fällen ein Curved Barbell (Piercing Banane) zum Einsatz, vereinzelt finden auch gerade Piercingstäbe (Barbells) und Piercing Ringe (meist Ball Closure Rings) Verwendung. Es empfiehlt sich, besonders kleinen Schmuck zu verwenden. weiterlesen

Seite 1 von 1

Wie viel kostet ein Zungenbändchenpiercing?

Zungenbändchen Piercingschmuck kaufen

Das Zungenbändchen Piercing ist in Deutschland noch vergleichsweise selten. Entsprechend schwierig kann es sein, ein Piercingstudio zu finden, das diese Art des Zungenschmucks anbietet. Da hilft nur Nachfragen. Auch die Preise für das Stechen variieren sehr stark. Zwischen 35 und 80? solltest du aber in etwa einplanen.

Schmerzen und Risiken beim Zungenband Piercing

Der Piercer / die Piercerin muss zunächst prüfen, ob die Anatomie deines Zungenbändchen für das Zungenband Piercing passt. Das Zungenbändchen darf hierfür möglichst nicht zu kurz sein. Bei einigen wenigen Leuten kann es nicht gestochen werden, unter anderem deshalb, weil bei einem zu kurzen Zungenbändchen die Gefahr der Verletzung der Speicheldrüßen, die sich ebenfalls unterhalb der Zunge befinden, besteht. Das eigentliche Stechen des Piercings wird von den Trägferinnen und Trägern im Allgemeinen als nicht sehr schmerzhaft empfunden. Zudem verheilt es bei guter Pflege sehr schnell.

Heilung und Pflege nach dem Stechen

Wie andere Piercings im Mund, verheilt auch das Zungenband Piercing meist recht schnell. Das ist nicht zuletzt auf die heilende Wirkung des Speichels im Mund zurückzuführen. Für den Heilungsprozess ist es vorallem in der Anfangszeit förderlich auf Alkohol, Rauchen und Zucker, Fruchtsäfte und Zitronensaft zu verzichten. Nach jedem Essen solltest du dein Lippenbändchen Piercing zudem mit Prontolind Mundspray besprühen. So schützt du dich vor Entzündungen und der Heilungsverlauf verbessert sich. Wichtig ist außerdem, das Zungenband Piercing während der Heilungsphase nur mit vorher desinfizierten Händen zu berühren.

Was solltest du tun, wenn sich dein Zungenband Pierfcing entzündet?

Dass sich das Zungenbändchen Piercing entzündet, kommt nur sehr selten vor. Sollte es dennoch passieren, ist es oft hilfreich, mit kaltem Kamillentee zu spülen und ggf. für 1-2 Tage nichts zu essen, um das bereits entzündete Piercing nicht zusätzlich mit Nahrungsresten zu verunreinigen. Um eine weitere Reizung zu vermeiden, solltest du es auf keinen Fall berühren, wenn es entzündet ist. Wenn nach 3 Tagen immer noch keine Besserung zu spüren ist, solltest du unbedingt das Piercingstudio deines Vertrauens zu Rate ziehen.

Zungenbändchen Piercingschmuck - Welcher ist der Richtige?

Als Erstschmuck kommt beim Piercing des Zungenbandes fast immer ein gebogener Stab (Bananabell) zum Einsatz. Damit der Schmuck beim Sprechen nicht stört, empfehlen sich dünne, kurze Bananen Piercings mit einer Stabstärke von 1,2mm bis 1,6mm und einer Länge von 6 bis 8mm. Gleiches gilt für die geraden Piercingstäbe (Barbells), die hier ebenfalls verwendet werden können. Wenn du als Piercingschmuck für dein Zungenband lieber einen Klemmkugelring bevorzugst, so bist du mit einem Durchmesser von 6mm bis 8mm auf der sicheren Seite. Auch hier hat sich die Stabstärke 1,2mm bis 1,6mm bewährt.

Zungenbändchenpiercing auf Englisch = Marley Piercing - Wie kommt es zu diesem Namen?

Im englischen Sprachraum gibt es mehrere Bezeichnungen für das Zungenband Piercing. Neben dem Begriff "The Tongue Web" hat sich der Name Marley Piercing durchgesetzt. Woher diese Bezeichnung kommt, ist tatsächlich relativ ungewiss. Da sein Namensgeber, Reggae Legende Bob Marley sich unter anderem für Redefreiheit einsetzte, ist das Piercing des Zungenbandes wohl als Hommage an ihn zu verstehen.

Wie schnell wächst ein Zungenbändchenpiercing wieder zu?

Piercings im Mundraum wachsen im allgemeinen besonders schnell zu. Du solltest daher vermeiden, den Piercingschmuck aus deiner Zunge für längere Zeit herauszunehmen. Stattdessen solltest du lieber direkt wieder neuen Piercingschmuck einsetzen. Das Zungenbändchen Piercing kann innerhalb weniger Tage, unter Umsänden sogar innerhalb von Stunden wieder zuwachsen.

Zungenbändchenpiercing und Küssen - Stört das nicht?

Küssen solltest du mit einem Zungenbändchen Piercing erst, wenn es vollständig verheilt ist. Klassische Küsse sind schon eher möglich, aber Zungenküsse erst nach Abschluss des Heilungsvorgangs. Ob ein Zungenbändchenpiercing bei einem Kuss stört oder nicht, liegt im Auge des Betrachters oder der Betrachterin. Genau wie klassische Zungenpiercings empfinden viele Leute das gepiercte Zungenband beim Küssen eher als interessante Bereicherung.

Lispeln durch ein Zungenbändchenpiercing

Viele Leute Befürchten, dass sie durch das Tragen eines Zungenbändchenpiercings beim Sprechen lispeln. In der Tat ist es so, dass die Trägerin oder der Träger von Piercingschmuck im Zungenband zunächst einmal an das Ungewohnte Zungengefühl gewöhnen muss. In dieser Eingewöhnungsphase solltest du darauf achten, besonders deutlich zu sprechen. Nach einiger Zeit wirst du dich dann an das etwas veränderte Mundgefühl gewöhnt haben und kannst ganz normal sprechen, wie vorher auch. Um das Lispeln zu vermeiden, ist es hilfreich, nur dünnen, kleinen Piercingschmuck mit einer Stabstärke von 1,2mm bis 1,6mm und einer Länge / Durchmesser bis maximal 8mm. So hat die Zunge weiterhin optimale Bewegungsfreiheit und die Wortbildung wird nicht gestört.

Zungenbändchenpiercing selber stechen?

Zurzeit scheint es ziemlich verbreitet zu sein, den Versuch zu starten, sich sein Piercing selber stechen zu wollen. Davon können wir nur dringend abraten. Für das Zungenbändchen Piercing gilt das ganz besonders, wir möchten aber generell davon abraten, sich selbst ohne Erfahrung als Piercer am eigenen Körper versuchen zu wollen. Zu groß ist das Risiko, sich dabei schwere Verletzungen mit unter Umständen sogar dauerhaft bleibenden Schäden zuzuziehen. Wir empfehlen daher auch beim Zungenbändchenpiercing wie bei allen anderen Piercing Arten immer den Gang zum Piercing Studio deines Vertrauens.

Aktualisiert am: