Service Hotline 0371-697 224 86

Sie erreichen uns: per Telefon +49-(0)371-697 224 86 (erreichbar von Mo-Fr 8-17 Uhr) oder per Email:

Gratis Versand ab 25€

Kostenloser Versand innerhalb Deutschland's ab 25 Euro. Und innerhalb Europas (inkl. Schweiz) ab 50 Euro.

14 Tage Rückgaberecht

Für uns ist der beste Service selbstverständlich! Bist du mit einem Produkt nicht zufrieden? Gib uns deine ungebrauchten Artikel innerhalb von 14 Tagen zurück.

3% Rabatt bei Vorkasse-Überw.

Wir geben dir 3% Rabatt auf den gesamten Bestellwert, wenn du per Vorkasse Überweisung zahlst.

  • Menu
 
	 Piercingschmuck online Shop -...

Piercingschmuck online Shop - Piercings billig online kaufen

Piercing Shop

Um unser Angebot abzurunden, findest du nun hier unseren Piercing Shop. Egal für welche Körperstelle, hier findest du dein passendes Piercing. Wir werden unseren neuen Piercingschmuck Bereich weiter ausbauen und dir bald weitere verschiedene Arten und Stücke anbieten können. So kannst du bei uns nun ab sofort nicht nur Flesh Tunnel kaufen und Ohr Plugs bestellen, sondern auch dein passendes Bauchnabel-, Augenbrauen- oder Zungenpiercing. Natürlich haben wir alle erdenklichen Größen direkt auf Lager. Auch hier gilt: ab 25 Euro Warenwert, versenden wir deine Bestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Und in ganz Europa bekommst du deinen günstigen Piercingschmuck schon ab einem Warenwert von 50 Euro Frei Haus geliefert.

Herkunft und Entstehung

Der Duden schreibt über das Piercing: "das Durchbohren oder Durchstechen der Haut zur Anbringung von Körperschmuck". Entstanden ist der Begriff aus dem lateinischen "pertundere" und dem französischen "percier". Diese Wörter meinen das Durchbrechen und Durchstoßen. Dies kommt der tatsächlichen Bedeutung also sehr nahe.

Vor 7 000 Jahren gab es die ersten Belege für Schmuck. Dieser hatte die verschiedensten Funktionen. Er diente als Abgrenzung von anderen Volksstämmen oder für spirituelle Rituale, aber auch um einen Veränderungsprozess der Reife oder eines gesellschaftlichen Status' symbolisch darzustellen.

Heutzutage haben vor allem die traditionellen und spirituellen Zierden bei anderen Völkern große Bedeutung. So gehören bei dem Volk der Mursi in Äthiopien gedehnte Piercings in Lippen und Ohrläppchen zum Schönheitsideal - zugleich heißt das: Je größer der Teller in den Lippen, desto höheres Ansehen hat die Frau. In Thailand beispielsweise findet jährlich ein Fest statt, dass der Götterbeschwörung dient. Dabei werden sich in den Prozessionen unter Trancezuständen z.B. Schwerter, Äste oder Eisenstangen mit erheblichem Durchmesser durch Wange, Zunge oder andere Körperstellen gestochen. In der westlichen Kultur hat der Körperschmuck vorrangig modische und kulturelle Funktionen.

einige Arten von Piercings

Nachfolgend werden die unterschiedlichen Piercingarten mit ihren dazugehörigen Körperstellen kurz umschrieben. Diese Liste ist schier unendlich erweiterbar, denn der Fantasie und Probierfreude eines piercingverrückten Menschen sind keine Grenzen gesetzt...

Piercings auf einem haufen
  • Lippenbändchen, Zunge, Ohr, Augenbraue, Brustwarze, Bauchnabel, Intimpiercings
  • Labret: Lippe
  • Medusa: zentriert über der Oberlippe
  • Madonna-Piercing: seitlich über der Oberlippe
  • Nostril: Nasenflügel
  • Septum: Piercing durch die Nasenscheidewand
  • Bridge: Piercing durch den Nasenrücken, d.h. waagerechter Sitz zwischen den Augen
  • Madison: Halsbereich
  • Handweb: zwischen zwei Fingern

Zudem gibt es verschiedene Variationen. Beispielsweise kann ein Piercing geweitet werden, um einen größeren Durchmesser zu erreichen. Bei sogenannten Oberflächenpiercings liegen der Einstich- und Austrittskanal auf einer Ebene; ein Korsettpiercing verbindet mehrere davon, z.B. in zwei Reihen auf dem Rücken. Bei einem Dermal Anchor wird eine Metallplatte unter die Haut transplantiert und über der Haut mit verschiedenen Aufsätzen verschraubt. Eine weitere Form ist das sogenannte Play-Piercing, das beispielsweise beim Sadomaso involviert wird. Dabei handelt es sich um Nadeln, die nur vorübergehend am Körper angebracht werden, um daran kleine Gewichte zu befestigen oder Ketten zu verbinden im Rahmen des Bondage.

Die beliebtesten Piercingarten

Platz 1 geht da ganz deutlich an das Bauchnabelpiercing! Mit 33% wird jedes 3te Piercing überhaupt in den Bauchnabel gestochen. Auf Rang 2 folgt das Nasenpiercing mit 19%. Platz Nummer 3 geht an das Ohrpiercing mit rund 13%, gefolgt von Zunge (9%), Brustwarze (9%), den Augebrauen (8%), und der Lippe (4%) die die Plätze 4-7 unter sich ausmachen. Kaum zu glauben, aber das Intimpiercing macht mit rund 2% nur jedes 50te gestochene Schmuckstück aus. Bei uns im Piercing Shop kannst du diese gesamte Palette Piercings online bestellen / kaufen und dich dann natürlich daran erfreuen.

Formen

Piercingschmuck gibt es in unterschiedlichen Formen. Auch diese werden nachfolgend genannt und mit den dazugehörigen Stellen am Körper beschrieben.

  • Straight Barbell: Zunge
  • Curved Barbell: leicht gebogene Form für Augenbraue oder Bauchnabel
  • Circular Barbell: Form eines offenen Ringes, z.B. für Lippe oder Augenbraue
  • Surface Bar: ein Barble mit gewinkelten Enden für Oberflächenpiercings
  • Ball Closure Ring: Brustwarze, Ohrläppchen
  • Labret-Stecker: Wangen, Lippen
  • Flesh-Tunnel: ähnelt einer Niete und bildet einen offenen Kanal
  • Plug: rund, scheiben- oder zylinderförmig mit einem größeren Durchmesser in der Mitte als an der Seite
  • Septum-Retainer: wird eingesetzt, um das Zuwachsen des Stichkanals zu verhindern, ohne jedoch als Schmuck sichtbar zu sein
  • Nippleshield: wird mit mittlerer Öffnung auf die Brustwarze aufgesetzt und mit einem Barbell fixiert
  • Prince's Wand: Stift, der in die männliche Harnröhre geführt und mit einem Prinz-Albert-Piercing fixiert wird

Allgemein werden auf Barbells und Labret-Stecker neben Kugeln auch Spikes oder Schmucksteine geschraubt. Flesh-Tunnel und Plugs dienen der Dehnung (Stretching) des Stichkanals eines Piercings.

Piercing Materialien

Es gibt die unterschiedlichsten Materialien für Piercingschmuck. Zu den Metallarten gehören Edelstahl, Implantanium, Titan, Titan PVD schwarz, Zircon Gold, Niob, Bronze, Silber und Gold. Darüber hinaus kann der Körperschmuck aus Glas, Kunststoff, PTFE, Acryl oder Plastatik bestehen. Auch natürliche Substanzen wie Holz und Bernstein oder tierische Materialien wie Elfenbein und Knochen kommen zum Einsatz. Schmucksteine werden in Plugs eingearbeitet oder als Ball Closure Ringe verwendet. Die Materialstärken reichen in den Piercingshops von 0,5 mm bis 25 mm.

Unsere Piercings werden zu einem Großteil aus Chirurgischen Stahl hergestellt. Dieses Material ist auch für Allergiker geeignet, sehr leicht und günstig. Das macht die Stahlpiercings deutlich günstiger als diejenigen aus Titan. Titan ist eines der edelsten Materialien für die Herstellung von Körper-Schmuck. Es hat den Vorteil dass es, begünstigt durch seine Struktur, auf Hochglanz poliert zu werden. Auch verschiedene Kunststoffsorten kommen bei einem Piercing zum Einsatz. Bekannt als Bioflex, PTFE oder einfach nur "Kunststoff". Diese Plastwerkstoffe sind meist flexibel und biegsam. Was sie zum idealen Schwangerschaftspiercing macht.

Piercing Großhandel

Du bist Händler und möchtest zu Großhandelspreisen Piercings kaufen? Dann melde dich bitte in unserem Piercing Großhandel an. Nach Anmeldung schickst du uns einfach deinen Gewerbenachweis zu (per Email, Fax oder Post). Wir schalten dich anschließend frei. Dann kannst du zu Händlerkonditionen einkaufen.